robustacoffee-5385191_1920_edited.jpg
Robusta

 

 

Robusta-Kaffeepflanzen wachsen in niedrigeren Höhenlagen. Da die Pflanze hier mehr Insekten und Krankheiten ausgesetzt ist, produziert sie mehr Antikörper in Form von Koffein. Dieser höhere Koffeingehalt spiegelt sich im Geschmack der Kaffeebohnen wider. Robusta-Bohnen zeichnen sich durch ein stärkeres Aroma und einen intensiven Geschmack aus. Die Hauptproduzenten von Robusta-Kaffee sind die Länder rund um den Äquator, mit tiefer gelegenen Gebieten. In Ostafrika, Indien, Indonesien und auch in Brasilien sind die Höhenlage und das Klima für den Kaffeeanbau geeignet.

Ein tolles Sortiment kommt bald!